Überblick

Zuschnitt

Je nach Auftragsgröße muß hier entschieden werden, ob der Zuschnitt durch Handzuschnitt oder mit zur Hilfenahme von speziell angefertigten Stanzmessern bewerkstelligt wird. Die Anfertigung von kostenintensiven Stanzmessern lohnt allerdings erst ab einem größerem Auftragsvolumen, da diese je nach Komplexibilität einen hohen Vorkostenanteil ausmachen.
Dem Zuschnittbereich stehen mehrere Stanzen mit einer Stanzleistung von
8t - 30 t, mehrere Riemenschneidmaschinen, eine pneumatische Pappe.- und Lederschere, ein großer und ein kleiner Zuschneidetisch sowie Spalt- und Schärfmaschinen zur Verfügung.

zuscnitt

Zurichten

Nachdem alle Teile zugeschnitten, bzw. gestanzt sind, werden Diese nach.- bzw. weiterbearbeitet, d.h. Kanten verputzt, gerillt, abgerundet, Druckknöpfe angebracht und wenn möglich verschiedene Teile, wenn in diesem Stadium möglich, bereits angenietet oder genäht.
Viele Arbeitsabläufe werden hier meist von Hand bewerkstelligt.
Maschinen sind oft nur Hilfsmittel. Jedes einzelne Bauteil unterliegt spätestens jetzt einer genaueren Sichtprüfung
und wird bei nicht erfüllen der Mindestkriterien aussortiert.

zurichten

Nähen

Unser Maschinenpark umfasst alle notwendigen Nähmaschinen der Marken Pfaff und Adler z.T. der neuesten Generation, wie z.B. Säulen-, Flach- und Freiarmnähmaschinen für leichte Stoffe bis hin zu schwersten Koppelleder. Außerdem Riegelautomaten zur Konfektionierung von Gurten und Riemen. Besonders zu erwähnen ist die Kantennähmaschine, welche in Deutschland nur noch wenige besitzen, bzw. bedienen können. Mit dieser Maschine sind wir in der Lage Taschen, Etuis, Koffer- und Werkzeugtaschen mit sehr stabilen Seitenwänden oder Böden herzustellen.
Ein weiterer Beweis unserer handwerklichen Fähigkeite

naehen

LEMATEX
Michael Martin
Bleichstrasse 33
56249 Herschbach

Hier finden Sie uns:

Telephone:(+49) 26 26 - 92 40 29
Email: lematex@kabelmail.de
Website: www.lematex.de